zum Inhalt springen
  • Unser Auftrag Kräfte bündeln – Innovationen lenken

    Die Landesgesellschaft BIOPRO Baden-Württemberg unterstützt die Gesundheitsindustrie mit den Branchen Medizintechnik, Biotechnologie und Pharmazeutische Industrie sowie den Aufbau einer Bioökonomie für Baden-Württemberg.

  • Gesundheitsindustrie BW Branchenzahlen

    Wir informieren über die Leistungsfähigkeit der Branchen Biotechnologie, Medizintechnik und Pharmazeutische Industrie und untermauern dies mit Zahlen und Fakten. Aktuelle Daten finden Sie in unserer neuesten Veröffentlichung.

  • Bioökonomie BW Für mehr Nachhaltigkeit im Land

    Wir unterstützen regionale Bioökonomiestrategien, um die Nachhaltigkeit in Baden-Württemberg zu fördern und weiter auszubauen. Diese Strategien binden regionale Forschungs- und Entwicklungskapazitäten ein, analysieren Kreisläufe und bauen Schnittstellen zu internen und externen Partnern auf.

Aktuelles

MDR-Soforthilfe-Maßnahme

Um schnelle Unterstützung für die von der neuen Medizinprodukteverordnung (EU) 2017/745 betroffenen Medizintechnik-Unternehmen im mittelständisch geprägten Land bieten zu können, hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg im Sommer 2019 ein MDR-Soforthilfe-Programm aufgelegt. Die Maßnahme "Produktgruppen-spezifische Gemeinschaftsprojekte" ist eine von mehreren Maßnahmen im Rahmen des Soforthilfe-Programms. Die BIOPRO Baden-Württemberg GmbH wird diese Maßnahme als zentraler Ansprechpartner koordinieren.

Save the date: 07.11.2019

Straßburg, Frankreich
Anmeldefrist:

Bei diesem Meet & Match dreht sich alles um Trends auf dem Gebiet komplexer menschlicher in vitro Systeme, wie „Organ-on-a-chip“-Ansätze, Organoid-Technologien und entsprechende Anwendungsmöglichkeiten, z.B. in der vorklinischen Medikamentenentwicklung. Insgesamt werden 2 Keynotes und 8 Vorträge aus Forschung und Unternehmen tiefe Einblicke in spannende Forschungsprojekte, Technologien und Entwicklungsarbeiten liefern. Um das Netzwerken noch effektiver zu gestalten, besteht in der "Short Presentation Session" auch für die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Unternehmen bzw. ihre Forschungsgruppe in einer zweiminütigen Kurzpräsentation vorzustellen. Bewerben Sie sich im Rahmen der Registrierung zur Veranstaltung um eine Präsentation in der "Short Presentation Session" bis Dienstag, 22. Oktober 2019.

  • Pressemitteilung - 18.10.19

    „Mit dem bundesweit einmaligen Forum Gesundheitsstandort Baden-Württemberg haben wir ein Dialogformat geschaffen, das Silo-Denken aufbricht und den wichtigen Brückenschlag zwischen Sektoren, Branchen und ihren verschiedenen Ebenen schafft“, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Rund 350 Akteurinnen und Akteure zogen nach anderthalb Jahren Forumsarbeit eine Zwischenbilanz.

  • Pressemitteilung - 25.09.19

    Das BIOPRO Magazin 2/2019 ist erschienen. Im neuen handlichen DINA4-Format und auf Recycling-Papier gedruckt befasst sich das Magazin im aktuellen Schwerpunkt mit dem Thema „Künstliche Intelligenz“. Hier können Sie erfahren, wie die Medizin mithilfe dieser Schlüsseltechnologie gleich mehrere Schritte in Richtung Zukunft machen kann. Das BIOPRO Magazin ist kostenlos und kann online bei der BIOPRO bestellt und heruntergeladen werden.


Neu auf unserem Themen-Portal Bioökonomie BW

Alternative Pflanztöpfe

Pflanztöpfe aus Plastik sind nicht gut für die Umwelt – sie dürften noch nicht einmal über die Gelbe Tonne entsorgt werden. Alternativen wie Kokosfasern sind zwar kompostierbar, aber weder schadstofffrei noch „bio“. Die Karlsruher Firma Fiber Engineering hat eine umweltfreundliche Möglichkeit entwickelt, um Pflanzen zu kultivieren: Töpfe aus Hanf oder Gras, die nur mit biologischen Komponenten haltbar gemacht werden und sich vollständig zersetzen.

Mikroschwimmer

Algen kennen wohl die meisten unter uns nur als mehr oder weniger angenehme Bewohner von Gewässern aller Art. Zu Unrecht, denn die äußerst vielseitigen und genügsamen Lebewesen könnten uns zukünftig in vielerlei Hinsicht von großem Nutzen sein. Wissenschaftler der Universität Stuttgart erforschen derzeit, wie man sie als Mikroroboter in der Biomedizin oder bei der Umweltsanierung einsetzen könnte.


Neu auf unserem Themen-Portal Gesundheitsindustrie BW

Präzisions-„Theragnostik"

Nach spektakulären Erfolgen bei Blutkrebserkrankungen gilt die Immuntherapie mit CAR-T-Zellen als großer Hoffnungsträger der Krebsmedizin. Erste Produkte des neuen Arzneimitteltyps wurden zugelassen. Die Behandlung kann aber ernste Nebenwirkungen haben. Die AVA Lifescience entwickelt Antikörper mit hoher Tumorspezifität, die als Grundlage einer wirkungsvollen, präzisen CAR-T-Zell-Therapie mit besserer Verträglichkeit dienen können.

Telemedizin

Man ist krank, fühlt sich nicht wohl, aber der Hausarzt hat gerade keine Sprechstunde oder der Weg ist zu weit. Für solche Fälle bietet die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) im Rahmen des docdirekt-Projekts Hilfe an: Jeder gesetzlich Versicherte im Land bekommt wochentags per Telefon, App oder Chat kostenfrei und bequem von zuhause telemedizinische Hilfe durch einen kompetenten Allgemeinmediziner oder Kinderarzt.

Neueste Veranstaltungshinweise

Schwerpunkt:

Künstliche Intelligenz in der Medizin

Keiner kann mehr ohne sie: Ob wir wollen oder nicht, Künstliche Intelligenz berührt längst jeden einzelnen von uns. Ob im Verkehr, bei Marketingkampagnen oder in Medizin und Life Sciences: KI steckt hinter vielen Dingen – auch oft, ohne dass uns dies so richtig bewusst wird. Dabei gehört Baden-Württemberg mit einer der größten Forschungskooperationen Europas seit Kurzem zu den Hotspots für diese Schlüsseltechnologie.

Seiten-Adresse: https://www.bio-pro.de/