zum Inhalt springen

Fachinitiative Phytopharmaka/wertgebende Pflanzeninhaltsstoffe

Die Fachinitiative Phytopharmaka/wertgebende Pflanzeninhaltsstoffe hat die Weiterentwicklung der Themenfelder Phytopharmaka und wertgebende Pflanzeninhaltsstoffe in Baden-Württemberg zum Ziel.

© Davizro Photography / Adobe Stock

Sie ist ein Zusammenschluss von Personen mit unterschiedlichen Expertisen entlang der betreffenden Wertschöpfungsketten. Sie will den interdisziplinären Informationsaustausch verbessern, Interessen bündeln, die Sichtbarkeit von Baden-Württemberg in den Themenfeldern erhöhen sowie auf diese Weise die Nutzung der Bioökonomie als Innovationsmotor vorantreiben. Die Fachinitiative will hierzu gezielte Maßnahmen ergreifen, entsprechende Empfehlungen nach außen tragen und ist offen für weitere Mitglieder.

Mitglieder
Die beteiligten Unternehmen und Institutionen werden in Kürze bekannt gegeben.

Beteiligte Unternehmen und Einrichtungen (Stand 22. August 2022):

  • Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
  • Health Research Services GmbH
  • Netzwerk Kräuter, Verein zur Förderung des Heil-, Gewürz- und Kosmetikpflanzenanbaus in Baden-Württemberg
  • STRAUB INTERNATIONAL ECO-CONSULTING
  • Universität Heidelberg - Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie
  • Universität Hohenheim - Fachgebiet Qualität pflanzlicher Erzeugnisse
  • Universität Hohenheim - Zentrum Ökologischer Landbau
  • University College London - UCL School of Pharmacy
  • Vertical Farm Tech GmbH
  • VivaCell Biotechnology GmbH
  • Walter Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG

Pressemitteilungen

Die Fachinitiative „Phytopharmaka und wertgebende Pflanzeninhaltsstoffe“ will das in Baden-Württemberg wirtschaftlich wichtige Thema Phytopharmaka sichtbarer machen, Herausforderungen und Bedarfe der heimischen Pharmaindustrie ausloten, die Nutzung sekundärer Pflanzeninhaltsstoffe in wertige Produkte stärken und darauf aufbauend Chancen für die heimische Landwirtschaft ableiten.

Seiten-Adresse: https://www.bio-pro.de/projekte/bereich-biooekonomie/fachinitiative-phytopharmakawertgebende-pflanzeninhaltsstoffe