zum Inhalt springen

Initiative veröffentlicht Publikation „Best Practice Technologietransfer Baden-Württemberg“

Um den Technologietransfer in Baden-Württemberg weiterzuentwickeln und die europaweite Spitzenstellung des Landes hinsichtlich seiner Innovationskraft zu sichern und weiter auszubauen, hatte das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft – jetzt Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau – mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft den Wirtschaftsdialog Technologietransfer gestartet. Aus diesem Wirtschaftsdialog ist auf Initiative der Steinbeis-Stiftung und der Landesagentur BIOPRO Baden-Württemberg die Initiative „Best Practice im Technologietransfer von Baden-Württemberg – BestPract TT-BW“ entstanden, die es sich zum Ziel gesetzt hat, ein kontinuierliches Verbesserungsmanagement des baden-württembergischen Technologietransfersystems zu etablieren. In einem ersten Schritt hat die Initiative aktuell eine Publikation als E-Book veröffentlicht, in der Akteure des Technologietransfers im Land ihre Transfermodelle mit Strukturen, Vorgehen und Erfolgsbeispielen darstellen.

In der 1. Auflage der als E-Book aufgelegten Publikation beschreiben klassische Technologiequellen (Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen) sowie intermediäre Akteure ihr Transfersystem. Die Publikation stellt eine Bestandsaufnahme von verschiedenen Transfermodellen dar und ist Basis für weitere Initiativen. Darauf aufbauend wollen die Akteure ein Netzwerk bilden, das es den Beteiligten ermöglicht, sich über erfolgreiche Transferstrategien auszutauschen, ihre Aktivitäten abzustimmen und gemeinsam Maßnahmen zur Verbesserung des Technologietransfers zu erarbeiten.

Die Initiative BestPract TT-BW geht zurück auf die Akteure BIOPRO Baden-Württemberg und Steinbeis-Stiftung. Sie möchte durch einen offenen Prozess die vielfältigen, erfolgreichen Transfersysteme im Land abbilden und die vorhandenen Potenziale für den Austausch und mögliche Kooperationen nutzen. Die Publikation stellt die Grundlage für die Durchführung weiterer Aktivitaten dar. Mit den ersten 20 im E-Book abgebildeten Akteuren und einem Kreis von weiteren Partnern mit einer funktionellen Rolle im Technologietransfer und Innovationssystem unseres Landes soll der Austausch, die gegenseitige Vernetzung und die Entwicklung eines bedarfsorientiertern, gezielten Vorgehenskonzeptes für die Vernetzung von Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft in Baden-Württemberg vorangetrieben werden Einen Überblick bietet die Website www.best-practice-technologietransfer-bw.de.

Die Publikation ist in der Steinbeis-Edition erschienen und kann über die Website www.steinbeis-edition.de oder unter www.bio-pro.de bezogen werden.

Über Steinbeis: Steinbeis ist weltweit im unternehmerischen Wissens- und Technologietransfer aktiv. Zum Steinbeis-Verbund gehören derzeit rund 1.000 Unternehmen. Das Dienstleistungsportfolio der fachlich spezialisierten Steinbeis-Unternehmen im Verbund umfasst Forschung und Entwicklung, Beratung und Expertisen sowie Aus- und Weiterbildung für alle Technologie- und Managementfelder. Ihren Sitz haben die Steinbeis-Unternehmen überwiegend an Forschungseinrichtungen, insbesondere Hochschulen, die originäre Wissensquellen für Steinbeis darstellen. Rund 6.000 Experten tragen zum praxisnahen Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft bei. Dach des Steinbeis-Verbundes ist die 1971 ins Leben gerufene Steinbeis-Stiftung, die ihren Sitz in Stuttgart hat.

Über BIOPRO: BIOPRO Baden-Württemberg ist die Landesgesellschaft für die Themen Bioökonomie und Biotechnologie, Pharmazeutische Industrie und Medizintechnik (Gesundheitsindustrie). BIOPRO ist Partner von Wissenschaft, Wirtschaft und Netzwerken und trägt zur weiteren branchenübergreifenden Vernetzung über die gesamte Wertschöpfungskette und damit zu Innovationen bei. BIOPRO unterstützt den Technologietransfer und Gründungsvorhaben und stellt umfassende Informationen zur Verfügung. Damit unterstützt BIOPRO eine positive Entwicklung des Standorts Baden-Württemberg. BIOPRO hat sich zum Ziel gesetzt, die Themen Gesundheitsindustrie und Bioökonomie in der Öffentlichkeit zu vertreten und den Nutzen von Innovationen aufzuzeigen. Als zentraler Ansprechpartner vertritt BIOPRO den Standort Baden-Württemberg und unsere Themen national und international.

Seiten-Adresse: https://www.bio-pro.de/infothek/pressemitteilungen/initiative-veroeffentlicht-publikation-best-practice-technologietransfer-baden-wuerttemberg