GesundheitsINDUSTRIE 4.0 – Intelligente Produktion

Datum

09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Esslingen/Berkheim
Kosten
kostenfrei
Adresse
Festo
73734 Esslingen/Berkheim
Art
Informationsveranstaltung
Zielgruppe
Unternehmen der Gesundheitsindustrie: Geschäftsführung, Ingenieure und Fachkräfte aus Forschung & Entwicklung, Produktion & Konstruktion sowie Forschungseinrichtungen
Veranstalter
BIOPRO Baden-Württemberg GmbH
Kontakt
Dr. Helen Schneck
E-Mail: schneck(at)bio-pro.de
Downloads
Programm GesundheitsINDUSTRIE 4.0
(PDF, ca. 926,16 KB)

Die BIOPRO Baden-Württemberg veranstaltet im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau mit freundlicher Unterstützung von Festo am 5. Juli 2017 auf dem Werksgelände in Esslingen/Berkheim eine Informationsveranstaltung zum Thema

      GesundheitsINDUSTRIE 4.0 – Intelligente Produktion

mit anschließender Werksführung zu Industrie-4.0-Gesichtspunkten in der neuen Produktionsstätte von Festo in Scharnhausen.

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen der Gesundheitsindustrie (Medizintechnik, Pharma, Biotech, Diagnostik), insbesondere an die Geschäftsführung, an für das Thema Industrie 4.0 Verantwortliche/Interessierte, Ingenieure und Fachkräfte aus Forschung & Entwicklung, Produktion & Konstruktion und angrenzenden Bereichen sowie wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen.

Am Vormittag werden Sie anhand von Impulsvorträgen auf die Perspektiven, Potenziale und Trends digitaler Produktionsprozesse eingestimmt. Lassen Sie sich zudem von Anwendungsbeispielen (best practice) veranschaulichen, wie sich Industrie-4.0-Konzepte erfolgreich in die Praxis umsetzen lassen.

Im Anschluss an die Vortragsreihe wird Festo am Mittag mit verschiedenen Marktplätzen über Entwicklungen zu Industrie-4.0-Lösungen sowie Produkte für die Medizintechnik informieren. Interessierte sind zudem herzlich eingeladen, an einer Werksführung in der Festo Technologiefabrik in Ostfildern/Scharnhausen teilzunehmen. Nutzen Sie die Chance und erleben Sie vor Ort, wie die intelligente Fertigung erfolgreich und effizient realisiert werden kann.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Registrierung für die Veranstaltung ist aus organisatorischen Gründen jedoch erforderlich. Bitte registrieren Sie sich, sofern gewünscht, bei der Anmeldung ebenfalls für die Werksführung, die Teilnehmerzahl hierfür ist auf max. 40 Personen begrenzt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir je nach Anmeldezahl, eine bis maximal zwei Anmeldungen pro Unternehmen für die Werksführung berücksichtigen können. Parkmöglichkeiten für Ihren PKW stehen Ihnen sowohl in Esslingen/Berkheim als auch in Ostfildern/Scharnhausen zur Verfügung. Falls Sie für die Werksbesichtigung einen Transfer mit dem Shuttle-Service benötigen, melden Sie sich hierfür bitte bei der Registrierung an. Die Fahrzeit von Esslingen/Berkheim nach Ostfildern/Scharnhausen beträgt ca. 20min. Bitte beachten Sie, dass die Plätze für die Werksführung bereits belegt sind, Sie können sich in die Warteliste eintragen. Für jene, die am Veranstaltungstag aus Platzgründen nicht an der Führung teilnehmen können, bietet Festo (voraussichtl. im Herbst) für weitere 40 Personen eine zusätzliche Werksführung an.

 

Programm

9:00 Uhr Registrierung und Begrüßungskaffee
9:30 Uhr Begrüßung
 

BIOPRO Baden-Württemberg GmbH & Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

9:50 Uhr

Adj. Prof. (QUT) Dr.-Ing. Frank Wagner, Fraunhofer IAO, Stuttgart

 

"Produzierende Arbeitswelt 4.0 – Chancen und Herausforderungen"

10:20 Uhr

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Stark, Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

 

"Aufgaben und Herausforderungen auf dem Weg zu Industrie 4.0"

10:50 Uhr Kaffeepause
  Best Practice
11:10 Uhr

Gerald Burandt, Aesculap AG, Tuttlingen

 

"Industrie 4.0 bei Aesculap – Vernetzte Fertigung in allen weltweiten Produktionsstandorten"

11:30 Uhr

Dipl.-Ing. (FH)/MBA Uli Kuchenbrod, Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG, Ravensburg

 

"Vetter 4.0 – Bestandsaufnahme und Ausblick"

11:50 Uhr

Dipl.-Ing. (FH) Dirk Thamm, FAUDE Automatisierungstechnik GmbH, Gärtringen

 

"Mensch-Roboter-Kollaboration in der Smart Factory"

12:10 Uhr Einführung Festo/ Vorstellung Festo-Marktplätze
12:30 Uhr Mittagessen
13:15 Uhr Begehung der Marktplätze
14:15 Uhr Get together
Optional: Werksführung Festo Technologiefabrik Scharnhausen
14:30 Uhr Abfahrt nach Scharnhausen
15:00 Uhr Werksführung
17:00 Uhr Ende

                               

Seien Sie dabei – wir freuen uns auf Sie!

Registrierung

*Pflichtfelder

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Abwicklung Ihrer Anmeldung und um Ihnen aktuelle Informationen über Veranstaltungen oder Kooperationsmöglichkeiten und allgemeine Brancheninformationen zukommen zu lassen. Bitte beachten Sie, dass bei einer Anmeldung zur Veranstaltung aus organisatorischen Gründen personenbezogene Daten an Festo weitergegeben werden. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht. Der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in unserem Hause zu den o.g. Zwecken können Sie jederzeit widersprechen: holze(at)bio-pro.de.

Seiten-Adresse: https://www.bio-pro.de/de/veranstaltungen/gesundheitsindustrie-40-intelligente-produktion/