Glossar

  • Biotechnologie ist die Lehre aller Verfahren, die lebende Zellen oder Enzyme zur Stoffumwandlung und Stoffproduktion nutzen.
  • Ein Gen ist ein Teil der Erbinformation, der für die Ausprägung eines Merkmals verantwortlich ist. Es handelt sich hierbei um einen Abschnitt auf der DNA, der die genetische Information zur Synthese eines Proteins oder einer funktionellen RNA (z. B. tRNA) enthält.
  • Aufgabe der Life Sciences ist die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von Produkten, Technologien und Dienstleistungen auf Basis der modernen Biotechnologie.
Leistung motivieren – Zukunft gestalten

MTZ®-BIOPRO Schülerpreis

Mit dem Preis wird das beste Abitur im Profilfach Biotechnologie an jedem beruflichen Gymnasium biotechnologischer Richtung in Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Die Biotechnologie als Zukunftstechnologie wird mit ihrer Innovationskraft Entwicklungen in verschiedenen Branchen beeinflussen: Schon heute ist der medizinische Fortschritt ohne die Methoden der modernen Biotechnologie nicht mehr vorstellbar, sowohl im Bereich Therapie wie auch in der Diagnostik. Darüber hinaus beeinflussen Biotechnologie und Life Sciences auch weitere Branchen wie Chemie oder Energie. Gut ausgebildete Fachkräfte sind die Basis für eine wirtschaftliche Nutzung der Biotechnologie. Der erste Grundstein hierzu wird in Baden-Württemberg an den Gymnasien mit dem Profilfach Biotechnologie, die es seit 2001 gibt, gelegt.

Seit 2008 werden mit dem MTZ-BIOPRO Schülerpreis herausragende Leistungen im Profilfach Biotechnologie gewürdigt. Verliehen wird der Preis im Rahmen der Abiturfeiern an den jeweiligen Schulen.

Thomas und Monika Zimmermann sind die Gründer der MTZ®stiftung und Stifter des MTZ-BIOPRO Schülerpreises. © BIOPRO/Krattenmacher

"Die Einrichtung von beruflichen Gymnasien biotechnologischer Richtung in Baden-Württemberg hat die MTZ®stiftung dazu inspiriert, ein Zeichen zu setzen und herausragende Leistungen von Abiturienten/innen in diesem Fach mit dem MTZ-BIOPRO Schülerpreis – bestehend aus einer Urkunde, einem Buchpreis und einer von der BIOPRO Baden-Württemberg organisierten Reise zu Hot spots der Biotechnologie – zu würdigen," erklärt Thomas Zimmermann, Vorstand der MTZ®stiftung. "Das Profilfach Biotechnologie soll im Hinblick auf seine Bedeutung für die medizinisch orientierte Zell- und Genforschung aufgewertet werden. Getreu dem Motto „Leistung motivieren – Zukunft gestalten" soll der landesweite Preis frühzeitig zu herausragenden Leistungen motivieren und ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zu einem entsprechenden Universitätsstudium und einer wissenschaftlichen Laufbahn sein. Mit der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH haben wir einen hervorragenden Partner zur Umsetzung dieses Preises gewonnen."

Standorte der Biotechnologie-Gymnasien in Baden-Württemberg

Mit der Einrichtung des Biotechnologischen Gymnasiums zum Schuljahr 2001/2002 hat Baden-Württemberg als erstes Bundesland konsequent der zunehmenden Bedeutung der Biotechnologie in einem gymnasialen Bildungsgang Rechnung getragen und seine Innovationskraft damit bestätigt. Der neue Bildungsgang soll die Stellung der Naturwissenschaften stärken und das Interesse der Jugendlichen für die Zukunftsbranche Biotechnologie fördern. Er schließt mit der Abiturprüfung zum Erwerb der bundesweit anerkannten allgemeinen Hochschulreife ab. © BIOPRO
Seiten-Adresse: https://www.bio-pro.de/de/angebot/schulpreis/