zum Inhalt springen

Details - Unternehmensdatenbank

Forschungseinrichtungen

Universitätsklinikum Freiburg

Innerhalb der Uniklinik Freiburg befindet sich das Tumorzentrum Ludwig Heilmeyer – Comprehensive Cancer Center Freiburg (CCCF). Das Tumorzentrum versteht sich auf klinischer, wissenschaftlicher und struktureller Ebene als Koordinationsstelle der onkologischen Aktivitäten am Universitätsklinikum. Hierin arbeitet das Zentrum eng mit Ärzten und Kliniken der Region zusammen, ebenso mit nationalen und internationalen Zentren wie dem "Stanford Comprehensive Cancer Center" in den USA.
Die Forschungsprogramme des CCCF umfassen das gesamte Spektrum von der Grundlagenforschung bis hin zu klinischen Studien. Die Forschungsgruppen sind analog zu den klinischen Zentren nach Tumorentitäten strukturiert und reichen von den gastrointestinalen Tumore über Thorax- und Kopf/Hals-Tumore, gynäkologische und urogenitale Tumore, Tumore des zentralen Nervensystems, myeloische Neoplasien, lymphatische Neoplasien bis hin zu den im Aufbau befindlichen Bereichen Weichteil- und Hauttumore.
Die Forschungsprogramme sind wiederum in Forschungsgebieten miteinander vernetzt. Hierzu zählen Molecular Oncogenesis, Signal Transduction and Gene Regulation, including Epigenetics, Cell Interaction and Proteomics, including Cell Targeting, Tumor Immunology and Immunotherapy, Stem Cells and Cell Fate Decisions, including Stem Cell Transplantation und New Imaging Technologies.

Universitätsklinik/Klinik
sb_search.sb_search_form_company.thema.Gesundheit
Seiten-Adresse: https://www.bio-pro.de/datenbanken/details