zum Inhalt springen

Details - Unternehmensdatenbank

Forschungseinrichtungen

Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme

Die Wissenschaftler am Max-Planck Institut (MPI) für Intelligente Systeme in Stuttgart (vormals Max-Planck Institut für Metallforschung) widmen sich der Materialwissenschaft. Sie interessiert unter anderem, wie Funktionen von Materialien auf der atomaren, nanoskopischen und mikroskopischen Längenskala ihr makroskopisches Verhalten bestimmen. Einen Schwerpunkt setzen sie dabei auf die Nanowissenschaft – sie erforschen etwa magnetische Materialien oder Flüssigkeiten. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Grenzgebiet zwischen der Nanotechnik und der Biologie, etwa dem Verhalten von Zellen auf verschiedenen Oberflächen. Viele der untersuchten Phänomene treten bei der Umwandlung von einem Zustand eines Materials in einen anderen oder an der Grenze zweier Materialien auf. Zu verstehen, was an solchen Grenzen geschieht, könnte helfen, Werkstoffe stabiler zu machen und ihnen gezielte Eigenschaften zu geben.

Außeruniversitäre Forschungseinrichtung
sb_search.sb_search_form_company.thema.Gesundheit
Seiten-Adresse: https://www.bio-pro.de/datenbanken/details