zum Inhalt springen

Details

Forschungseinrichtungen

Julius Kühn-Institut (JKI) Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Das Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, Julius Kühn-Institut (JKI), ist eine Forschungseinrichtung des Bundes. Das Institut für Pflanzenschutz in Obst- und Weinbau als Teil des JKIs hat seinen Sitz in Dossenheim (Bereich Obstbau) und in Siebeldingen (Bereich Weinbau).
Das Institut berät die Bundesregierung, insbesondere das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), in Fragen des Pflanzenschutzes und der Pflanzengesundheit im Obst- und Weinbau und führt Forschungen im Rahmen des Zwecks des Pflanzenschutzgesetzes und der im Forschungsplan des BMELV festgeschriebenen Forschungsaufgaben durch. Das Institut wirkt an der wissenschaftlichen Bewertung von Pflanzenschutzmitteln und Pflanzenschutzmittel-Wirkstoffen im Rahmen des nationalen Zulassungsverfahrens und der EU-Wirkstoffprüfung mit.
Das Institut bearbeitet ein breites Spektrum von Forschungsthemen über Schadensursachen und deren Bekämpfung in einer Vielfalt an obstbaulichen Kulturen, an Reben und gegebenenfalls an Hopfen sowohl für den integrierten als auch für den ökologischen Anbau.

Außeruniversitäre Forschungseinrichtung
Bioökonomie
Seiten-Adresse: https://www.bio-pro.de/datenbanken/details