title_organisation_de

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Das Biotechnologie und Life Sciences Portal Baden-Württemberg

Logo Bundesland Baden-Württemberg

Beginn Sprachwahl


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Sie sind hier:

Ende Navigator


02.07.2013

Veranstaltungen



Artikel 1 - 10 von 32


Gemeinsam mit dem Human Resource Management der T5 Interface GmbH, dem Career Service der Universität Tübingen und der Technologieförderung Reutlingen-Tübingen GmbH werden Absolventen und Berufseinsteiger am 7. Oktober 2014 in Tübingen kostenfrei über Karrierechancen und berufliche Möglichkeiten in den Lebenswissenschaften informiert.

Vom 6. bis zum 8. Oktober 2014 findet in Karlsruhe die Max Rubner Conference zum Thema „Enzymes in Food Processing“ statt. Die diesjährige Max Rubner Conference soll einen aktuellen Überblick über die Anwendungen von Enzymen in der Lebensmittelbranche geben. Neben technischen Aspekten werden auch rechtliche und gesundheitliche Fragestellungen behandelt. Eine Registrierung für die Teilnahme ist erforderlich.

CPhI Worldwide 2014 in Paris 07.10.2014 - 09.10.2014
Vom 7. bis 9. Oktober 2014 findet die CPhI Worldwide 2014 in Paris statt. Als führendes Pharma Sourcing Event bietet die Messe mehr als 2.200 Ausstellern und Fachleuten aus über 140 Ländern eine einzigartige Umgebung, in der sie sich zum Netzwerken und Ideenaustausch treffen können.

Viele rechtliche Fallstricke warten auf junge Entrepreneure. Aber guter Rat ist teuer. Am Freitag, den 10. Oktober 2014 haben die Heidelberg Startup Partners vier Anwälte aus unterschiedlichen Kanzleien in das Conference Center des Technologiepark Heidelberg eingeladen. Dort werden die vier Experten zu ihrem Fachgebiet einen Impulsvortrag geben und Ihnen anschließend für Fragen zur Verfügung zu stehen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

Unter dem Motto „Zukunft der Bioabfallverwertung“ findet am 15. Oktober 2014 das "BioabfallForum Baden-Württemberg 2014" im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart statt. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen u.a. Themen wie die "flächendeckende und hochwertige Verwertung von Bioabfällen", die "Verwertung von Komposten und Gärresten" und die "Konsequenzen der EEG-Novellierung". Eine Anmeldung ist erforderlich und bis zum Forumstermin möglich.

Am 17. Oktober 2014 kommt die von der IHK Reutlingen, der Handwerkskammer Reutlingen und dem Minsisterium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg organisierte Gründungsoffensive Neckar-Alb nach Tübingen ins Sparkassen-Carré. Gründungsinteressierte und junge Unternehmen aus der Region können sich aus erster Hand informieren und so ihre Geschäftsidee weiter entwickeln. Vertreter von bwcon bzw. BIOPRO Baden-Württemberg werden vor Ort zum EXI-Hightech-Gründungsgutschein und weiteren Angeboten für Gründer im Hightechbereich informieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Fakuma - internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung findet dieses Jahr vom 14. bis 18 Oktober in Friedrichshafen statt. Zum 23. Mal bietet die Fakuma einen umfassenden Überblick über sämtliche Kunststofftechnologien. Foren, Workshops und Sonderschauen runden das Angebotsspektrum der Fakuma ab.

Aus Anlass des doppelten Jubiläums 50 Jahre DKFZ (Deutsches Krebsforschungszentrum) und 10 Jahre NCT (Nationales Centrum für Tumorerkrankungen) in Heidelberg öffnen sich am 19. Oktober 2014 von 11.00 bis 17.00 Uhr die Türen des DKFZ. Geboten werden Führungen, Vorträge und Mitmach-Versuche. Eine Anmeldung zu den Führungen muß bis zum 16. Oktober erfolgen.

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft EY präsentiert am 22. Oktober 2014 den aktuellen Medizintechnik-Report auf Einladung der BioRegio STERN Management GmbH. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Biotechnologie und Medizintechnik e.V. in der Villa Eugenia in Hechingen statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 15. Oktober wird gebeten.

Am 23. Oktober 2014 findet in Ostfildern-Nellingen das ganztägige Seminar "Gefährdungsbeurteilungen für Anlagen, in denen Biozide eingesetzt werden" statt. Die Veranstaltung des Technische Akademie Esslingen e.V. informiert über die Bekämpfung von Mikroorganismen in technischen Einrichtungen, wie zum Beispiel in Kühlwasser-, Wasserlack-, Kühlschmierstoff- und Entfettungssystemen. Es werden unter anderem Gefährdungsanalysen, Gefährdungsbeurteilungen und Maßnahmenpläne vorgestellt. Eine Anmeldung ist erforderlich.



Artikel 1 - 10 von 32

SUCHEN


DATENBANK

für Unternehmen und Forschungseinrichtungen



NEWSLETTER


GLOSSAR

Hier finden Sie Fachbegriffe mit Erläuterungen




http://www.bio-pro.de/magazin/veranstaltungen/index.html?lang=de