title_organisation_de

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Das Biotechnologie und Life Sciences Portal Baden-Württemberg

Logo Bundesland Baden-Württemberg

Beginn Sprachwahl


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Sie sind hier:

Ende Navigator


23.02.2015

Veranstaltungen



Artikel 1 - 15 von 30


Am 3. Juni 2015 findet ein Webinar zum Thema "Patente für biotechnologische Erfindungen in Europa" statt. Organisiert wird es von der VBU - Vereinigung deutscher Biotechnologie-Unternehmen. Anhand von Beispielen wird aufgezeigt welche Patentansprüche für den Schutz von biotechnologischen Erfindungen geeignet sind. Die Anmeldung zum Webinar ist erforderlich, aber kostenfrei.

In der Großen Landesausstellung Baden-Württemberg „Herzblut - Geschichte und Zukunft der Medizintechnik“, die vom 5. November 2014 bis zum 7. Juni 2015 im TECHNOSEUM in Mannheim zu sehen ist, erfahren die Besucher, wie stark die moderne Medizin und ihre technischen Hilfsmittel heute unseren Alltag prägen, ganz gleich ob es sich um Impfungen, Vorsorgeuntersuchungen oder Brillen handelt. Immer freitags sowie an Sonn- und Feiertagen lädt das Museum um 14.00 Uhr zur öffentlichen Führung durch die Ausstellung, die im regulären Eintrittspreis mit inbegriffen ist.

Am 9. Juni 2015 findet zum dritten Mal das "Connect Ideas2Business 2015"-Event in Karlsruhe statt. Hier wird Technologieanbietern und -anwendern die Möglichkeit geboten, sich für zukünftige gemeinsame Projekte zu treffen und sich auszutauschen. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch und eine Registrierung ist bis zum 2. Juni 2015 möglich.

Für die Förderung von Innovationsprojekten in KMU gibt es viele Möglichkeiten auf mehreren Ebenen. In dieser Veranstaltung am 9. Juni in Stuttgart werden Förderinstrumente von Horizon 2020, des Landes Baden-Württemberg und von KIC InnoEnergy vorgestellt. Die Veranstaltung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen aus Gesundheitswirtschaft und Bioökonomie.

Am 9. Juni 2015 findet am FRIAS in Freiburg die 19. Staudinger Lecture statt, diesmal mit Brian Kobilka, der 2012 den Nobelpreis für Chemie erhalten hat. Der Titel der Vorlesung lautet "Structural insights into the dynamic process of G-protein-coupled receptor signaling". Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Durch bildgebende Verfahren in der Medizin kann die Qualität der anatomischen Darstellung von Organen und Organgrenzen immer besser dargestellt werden. Ziel des Symposiums ist es, den derzeitigen Stand der Forschung sowie innovative Lösungen kennen zu lernen, sowie Lösungen und Möglichkeiten zu diskutieren, wie ein effektiver Umgang mit diesen Datenmengen erreicht werden kann. Das Symposium findet an der Hochschule Reutlingen am 16.06.2015 von 10.00 bis 18.00 Uhr statt.

Um die Beteiligung von innovativen KMU aus Baden-Württemberg insbesondere am europäischen KMU-Instrument zu erhöhen, bietet das Steinbeis-Europa-Zentrum Informationstage und Intensivberatungen für kleine und mittlere Unternehmen an. Der erste Termin findet am 16. Juni 2015 in Karlsruhe statt.

Das Landesfinale des Elevator Pitch BW 2014/2015 und die Preisverleihung finden am 18. Juni 2015 in Stuttgart statt. Es treten alle Sieger der regionalen Vorentscheide (Regional Cups) gegeneinander an, um mit ihrer Geschäftsidee um den Titel zu pitchen. Zusätzlich darf der Sieger des Wildcard Votings (1. bis 12. Juni) als 19. Finalist in das Landesfinale einziehen. Das Landesfinale ist offen für Publikum. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

ACHEMA 2015 15.06.2015 - 19.06.2015
Die ACHEMA 2015 findet vom 15. bis 19. Juni 2015 in Frankfurt statt. Die ACHEMA ist die Kommunikationsdrehscheibe der Prozessindustrie. Dieses Jahr sind die Fokusthemen der ACHEMA ‘Biobased World‘, Innovative Prozessanalytik und Industrielles Wassermanagement. Ausstellungsbegleitend umfasst der ACHEMA-Kongress Themen der Prozesstechnik und ergänzt die klassischen Thematiken durch besonders aktuelle Vortragsreihen. Ab Februar 2015 können Sie sich online als Besucher registrieren.

careon-Gesundheitsforum in Tübingen 18.06.2015 - 19.06.2015
Das careon-Gesundheitsforum findet am 18./19. Juni 2015 in Tübingen statt. Unter dem Leitthema "Patientenprogramme und Case Management – Herausforderungen, Perspektiven und Best Practice" sollen vielfältige Ansätze des Fallmanagements und der Patientenbetreuung aus Sicht unterschiedlicher Akteure gemeinsam erkundet werden. Neben Referenten aus der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung sowie der Gematik, stellen ausgewählte Experten die Aktivitäten der Haftpflichtversicherer, der Versandapotheken und der Pharmaindustrie vor.

Das Fraunhofer IPA in Stuttgart organisiert am 23. Juni und 3. Dezember 2015 ein Seminar zum Thema Laborautomatisierung. Es werden Konzepte vorgestellt, mit denen neue Protokolle automatisiert durchführen werden können, ohne dass Zellsystem an den Automaten angepasst werden müssen. Die Zielgruppe umfasst Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen der Pharma- und Biotechnologieindustrie, Screening, Forschung und Entwicklung.

NanoBioMater Summer School 22.06.2015 - 24.06.2015
Die NanoBioMater Summer School findet am 22.06. - 24.06.2015 in Bad Herrenalb statt. Im Fokus des 3-tägigen Austausches unter Wissenschaftlern stehen vor allem Biohybridmaterialien basierend auf Hydrogelen, Pflanzenvirus als Gerüststrukturen und Biomineralisationsprozesse. Eine Anmeldung ist bis zum 20.05.2015 möglich. Es werden 12 Reisestipendien vergeben.

Was essen wir in 10 oder 20 Jahren? Dem Thema "Ernährung und Gesundheit" widmet sich die 4. Auflage des von BioLAGO und Partnern organisierten grenzübergreifenden Bürger- und Expertenforums am 25. Juni 2015. Forscher, Unternehmen und Mediziner geben einen spannenden Einblick in die Ernährung von heute und morgen.

Am 25. Juni 2015 findet an der Hochschule Furtwangen eine Informationsveranstaltung zum Thema "Telemedizin - Zukunft oder Gegenwart?" statt. Die Referenten sind Prof. Dr. Mark Dominik Alscher (Ärztlicher Direktor, Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH) mit "Telemedizin - heute und in Zukunft!“ und Dr. med. Timo Rimner (Leitender Arzt, Medgate) mit „Telemedizin in der ambulanten Gesundheitsversorgung - mehr als Technik“. Eine Anmeldung ist bis zum 19. Juni 2015 möglich.

Ziel der trinationale Abschlusskonferenz "OUI Biomasse", am 26. Juni 2015, ist die Vorstellung der Projektergebnisse und des Leitfadens zur nachhaltigen Nutzung von Biomasse in der Oberrheinregion. Neben Fachvorträgen wird es vielfältige Möglichkeiten zur Diskussion und zum Austausch zwischen den Teilnehmern geben. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich.



Artikel 1 - 15 von 30

SUCHEN


DATENBANK

für Unternehmen und Forschungseinrichtungen



NEWSLETTER


GLOSSAR

Hier finden Sie Fachbegriffe mit Erläuterungen




http://www.bio-pro.de/magazin/veranstaltungen/index.html?lang=de